Goldhamster - Beastie Dreams

Direkt zum Seiteninhalt
Goldhamster

Hamster-red.jpg
Der Goldhamster kommt ursprünglich aus Syrien. Die Tiere leben im fruchtbaren Ackerland - wieweit der Lebensraum bedroht ist, ist durch die starke militärische Präsenz in diesem Raum derzeit kaum überprüfbar.
Die Tiere sind Einzelgänger, sie graben ca.  60 cm unter der Erdoberfläche ihre Wohnhöhlen, mit Eingang, Nestkammer und davon abzweigenden Tunneln. Diese dienen jeweils zur Vorratslagerung oder als Toilette. Das Tunnelsystem kann eine Länge von 9 m erreichen. Von November bis Februar wird Winterschlaf gehalten.

1930 wurde ein Weibchen mit 4 überlebenden Jungen in die Hebrew University of Jerusalem gebracht. Von der dortigen Zucht stammen alle weiteren Goldhamster in Gefangenschaft ab. Über Frankreich und England gelangten die Tiere in die USA und von dort 1948 nach Deutschland. Der Goldhamster wurde zum überaus beliebten Haustier, aber auch zum Versuchstier in der Forschung.

[ŽIŽA]
Verein Beastie Dreams Österreich
Weinbergstraße 24
A-3040 Neulengbach
Tel.: +49 89 1434 1068
ZVR-Nr. 1219034023
Ansprechpartner Deutschland
Tel.: +49 8761 7569 356
Copyright © 2021
Zurück zum Seiteninhalt